Donnerstag, 31. Januar 2013

Beauty is where you find it {4/2013} Winterland




Schon wieder der Hund, aber diese Bilder mag ich einfach und wer hier fleißig liest, kennt sie auch schon!
Mehr Winterland wie immer hier!

Machts gut ihr Lieben!
Marion

♥ Strickpulli ♥

Unsere Hundedame mag es warm und kuschelig! Daher hab ich ihr einen Pulli gestrickt. 
Ja, ich weiß, eigentlich braucht sie das Teil nicht, aber ich konnte es einfach nicht lassen.
Diese Bilder sind schon einige Tage alt. 
Der Schnee ist jetzt verschwunden, dafür gibt es reichlich Regen und Matsch.
Da sag ich nur: Ein Hoch auf die Gummistiefel!


























Die Anleitung habe ich im Internet gefunden. Die genaue Seite kann ich nicht mehr finden.
Hier ist jedoch eine Anleitung, die dieser hier sehr ähnlich ist.
Also dann Mädels, machts gut!
Marion

Donnerstag, 24. Januar 2013

Beauty is where you find it {3/2013} Pastels





Schon wieder Donnerstag!
Ich hoffe euch gefällt meine Beitrag zum Thema

P A S T E L S

hier gibts noh mehr zarte Töne!
Also Mädels, machts gut!
Marion

Mittwoch, 23. Januar 2013

Die Reste vom Feste...

.... oder einfach nur yummy





Die Marshmallow-Sterne waren von der Weihnachtsschokolade übrig und zusammen mit 
Milch und Ovomaltine einfach nur lecker!
Genau das Richtige nach einem Spaziergang.

Versucht es einfach mal ... mmmmmmmmmm....
Marion

Sonntag, 20. Januar 2013

Sonntagskaffee



Für 6 Torteletts braucht ihr:
100 g Zucker
3 Eier
1 P. Vanillezucker
1 TL Backpulver
100 g Mehl
1 EL Vanillepuddingpulver
frische oder tiefegefrorene Früchte nach Wahl
Tortenguss oder Agar-Agar Geliermittel ohne Gelatine
1 Becher Sahne 
2 P. Vanillezucker

So gehts:
Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren, dazu jedes Ei 3 Minuten rühren
Mehl, Backpulver und Puddingpulver mischen und löffelweise unterrühren
Teig auf die Torteletteförmchen verteilen und bei 175 °C 10 Min. backen
Törtchen vorsichtig aus den Förmchen lösen und abkühlen lassen
Früchte darauf verteilen
Tortenguss laut Packungsangabe herstellen und auf den Törtchen verteilen
Sahne mit 2 P. Vanillezucker steif schlagen und auf den Törtchen verteilen

Genießen!!!Guten Appetit!

Schönen Sonntag
Marion

Samstag, 19. Januar 2013

♥ Papierbastelei oder schön verpackt ♥


Das ist ja eigentlich nicht so meins, aber mit dem richtigen Werkzeug und schönem Material macht das richtig Spaß!









Den Stanzer musste ich einfach haben - Frau gönnt sich ja sonst nichts!
Mädels, machts mal gut!
Marion

Freitag, 18. Januar 2013

Dienstag, 15. Januar 2013

♥ Loop's ♥



 


einmal orange nach der Anleitung von gestern
und einmal in pink (je eine Runde rechts eine Runde links im Wechsel)
Rundstricknadel Stärke 12, Wolle für Nadelstärke 8/10 
Achtung: je dünner die Nadel desto mehr Maschen müssen angeschlagen werden

Also Mädels, ran an die Stricknadeln
Marion

Montag, 14. Januar 2013

♥ Loop DIY ♥





So ein Loop ist ja wirklich ruck zuck gestrickt!

Ihr braucht:
einen gemütlichen Fernsehabend ;0)
eine Rundstricknadel Stärke 15
Wolle z.B. Lana Grossa Easy (Lauflänge 50m/50g Nadelstärke 10-12)
3 Knäuel für einen Kinderschal - 80 M anschlagen
4 Knäuel für einen Erwachsenenschal - 100 M anschlagen

Achtung: Bei der Auswahl der Wolle müsst ihr unbedingt auf die Lauflänge achten und ggf. die Maschenzahl oder die Anzahl der Knäuel anpassen 

Los gehts:
Maschen locker anschlagen
dann in der Runde stricken - immer 2 links zusammen ein Umschlag - fortlaufend
so ergibt sich automatisch das quer verlaufende Muster
wenn die gewünschte Höhe erreicht ist locker abketten und Fäden vernähen
FERTIG!

Versucht es einfach mal - aber Achtung!
SUCHTGEFAHR ;O)

Marion

Samstag, 12. Januar 2013

beauty is where you find it

heute zum ersten mal hier bei mir 
Januar 2013


FRESH START


Frisch gefallener Schnee ist mein Beitrag zum Thema,
fiel mir heute morgen spontan ein!
Mehr davon gibt es hier - viel Spaß...

Marion

Sonntag, 6. Januar 2013

♥ Bunt und warm... ♥

.....ist mein neuer Schal. Heute wurde er erstmals ausgeführt. 

♥ ♥ ♥



♥ ♥ ♥
 Der Schal ist eigentlich schnell gestrickt.
 Ihr braucht:
 Wolle in verschiedenen Farben, die normalerweise mit einer 4,5/5,5er Nadel gestrickt wird z.B. BINGO von Lana Grossa und
eine Stricknadel Stärke 7

Und los gehts:
35 Maschen anschlagen und im Vollpatentmuster stricken 

Vollpatent: Das Muster kann auf zwei Arten entstehen, Anleitungen gibt es im Netz zu Hauf. Ich habe die Varinate gewählt bei der man bei den rechten Maschen immer eins tiefer einsticht. Das bedeutet ihr strickt die Maschen im Wechsel rechts links und stecht bei der rechten nicht in die Masche die auf der Nadel liegt sondern eins tiefer. Dadurch wird der Schal schön dick. Nachteil: Der Wollverbrauch ist enorm, es lohnt sich aber. 

Nach dem Vernähen den Schal naß machen und zum Trocknen über die Wäscheleine hängen. Dabei zieht sich der Schal in die Länge und das Muster wird schön gleichmäßig.

Probiert es. Viel Erfolg!
Marion

Donnerstag, 3. Januar 2013