Donnerstag, 5. Februar 2009

Der Rest...

.. des Wochendprogamms ist geschafft.
Aus dem braun/pink Mix ist dieses Antoniakleidchen geworden.
Es war auch ganz gut, dass ich am Wochenende nicht dazu gekommen bin, denn am Montag gab es die neue Stickdatei von Smila. Und als ich das Anwendungsbeispiel von Andrea gesehen habe, wusste ich gleich, das will ich auch. Danke an dieser Stelle an Andrea mit deren Genehmigung ich das Kleid in dieser Kombination nacharbeiten durfte.
Allerdings habe ich mich beim Zuschneiden vermessen und das untere Teil viel zu schmal zugeschnitten. Aus der Not heraus, habe ich dann einfach Keile zugeschnitten und zwischen Vorder- und Rückenteil genäht. Sieht auch ganz schön aus - ich kann ja sagen, dass es so geplant war.

Ich würde ja gerne noch mehr Stickis aus der neuen Serie drauf machen, aber das Kind will nicht - äh, das fängt ja gut an.
Ich habe auf Filz gestickt und das Bild dann aufgenäht. Ich bin bei so aufwendigen Stickmustern immer vorsichtig. Nicht, dass die Stickmaschine spinnt und dann ist alles im Eimer. Der Filz hat die gleiche Farbe, wie der braune Jersey nur auf den Bildern sieht das komisch aus. Konnte kein ordentliches Bild machen.
Auch weil das Kind nicht still stehen wollte.
So. Was neues habe ich auch im Plan. Na seht ihr was auf dem Bild ist?
Wenn ihr wissen wollt, was ich damit vorhabe..... dann vorbeischauen, dazu bald mehr.
Einen schönen Abend euch allen
Marion

Kommentare:

  1. Wow, toll gemacht!! Gefällt mir super gut!

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist wunderbar! Toll kombiniert!

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen