Sonntag, 21. Dezember 2008

Geschenke selbstgemacht

Leute, heute schaffe ich es endlich mal wieder euch etwas zu zeigen. Es ist ja schon etwas her, aber hier war einiges los und daher bin nicht nicht zum blogen gekommen.
Ich wolle euch unbedingt noch Paul und Paula vorstellen. Die beiden habe ich für unseren diesjährigen Weihnachtsbasar in der Schule gemacht. Leider ist nur Paul verkauft worden. Die gute Paula wollte niemand haben. Schade - verstehe ich überhaupt nicht. War vermutlich zu teuer
.
Paul - ein richtig frecher Jung mit Sommersprossen und Knubbelnase.
Paula - wie schon im letzten Jahr unsere Annabell mit roten langen Haaren.
Beide Puppen voll ausgestatte, mit allem was Puppenmamas für den Anfang brauchen.
Dann habe ich noch etwas gefilzt. Eigentlich sollte auch dieses Apfelhaus für den Basar sein, ich konnte mich aber nicht davon trennen. Nun wird es doch verschenk, es bleibt aber in der Familie.


Zwei Zwerge wohnen nun in dem Haus.
Allen einen schönen 4. Advent.
Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen